pixvae.jpg

Die ganze Geschichte

ÜBER PIXVAE 

Pixvae ist ein kleines Fischerdorf an der pazifistischen Küste von Panama - etwa 220 km südwestlich von Panama City und 45 km von der nächstgelegenen Stadt Sona entfernt. Das Dorf zählt +- 400 Einwohner.

In Pixvae erlebst du ein Leben wie es einmal war. Kein Stress - nur Glück, nur das einfache Leben.

R.jfif

Der Name des Dorfes Pixvae bedeutet auch Pfirsichpalme . Es ist eine köstliche typisch panamaische Frucht, die in großen Büscheln einer Palme wächst.  

Pixvae, Pixbae, Pifa, Piba, Pejibaye ; alle Arten, diesen einzigartigen Ort auszusprechen.

Die Fahrt von Sona ist eine 3-stündige Fahrt auf unbefestigter Straße, die nur mit einem 4x4-Truck erreichbar ist. Eine andere Möglichkeit, Pixvae zu besuchen, ist mit dem Boot von Puerto Vidal aus. Sehr gerne organisieren wir den Transport für alle unsere Kunden.

 

Sobald Sie in Pixvae sind, befinden Sie sich am nächsten Festlandzugang zum Coiba-Nationalpark!

pixvaevillage.jpg

  Das Dorf liegt direkt am Strand und ist umgeben von Meer, Mangroven, Flüssen und üppigem Dschungel.

Die "Hauptstraße" ist der Strand, was ihn zu einem wahren Stranddorf macht.

 

Ab 2021 gibt es im Dorf weder Telefon noch Strom. Häuser werden entweder durch Sonnenkollektoren, Generatoren oder Kerzen betrieben.

 

Die Menschen hier folgen dem natürlichen Kreis der Sonne. Stehen Sie beim Aufstehen auf und schlafen Sie nach Sonnenuntergang.

Das häufigste Transportmittel ist das Pferd.  

Neben der Polizeistation können Sie an einem sonnigen Tag mit etwas Glück das öffentliche WLAN vom Infoplaza-Satelliten nutzen oder am öffentlichen Telefon telefonieren. Kein Geldautomat im Dorf.  

 

Pixvae ist ein sehr authentischer und einzigartiger Ort.

110327788_1210458732625115_5107535789857405749_n.jpg
154354930_187345066084108_5769383113265533369_n.jpg

Genießen Sie die Düfte eines frisch gefangenen gebratenen Fischs, der den Küchen der einheimischen Damen im Dorf entkommt.

Sehen Sie, wie Kinder mit Stöcken oder anderem Spielzeug spielen und die Männer auf ihren Cayucos versuchen, auf handwerkliche Weise Fische zu fangen.

Genießen Sie eine frische Kokosnuss in Ihrer Hängematte und vergessen Sie alle Sorgen der Welt.

Die ersten Menschen, die im 19. Jahrhundert nach Pixvae zogen, taten dies, um die vielen Austernbänke der Gegend zu ernten. Nicht nur Austernbänke wurden in Hülle und Fülle gefunden, sondern auch Pixvae-Palmen, daher der Name des Dorfes Pixvae. Auf der Jagd nach Seeperlen waren die Menschen damals hauptsächlich Freitaucher.

 

Legenden von Männern, die in unglaubliche Tiefen tauchen und Meerjungfrauen begegnen, die bis heute im Dorf ihre Runden drehen. Im frühen 19. Jahrhundert (um 1920 und später) erlebten die Austernbänke rund um die Insel Coiba aufgrund von Überfischung und nicht nachhaltigen Fangmethoden schwierige Zeiten.

 

Darüber hinaus befiel auch eine Krankheit die Perlenbetten, die dazu führte, dass die Tauchaktivitäten in der Gegend eingestellt wurden.

180269283_471079260675615_78634755846211968_n.jpg
245828227_6187735387967757_3666697027767461425_n.jpg

Von nun an verließen sich die Menschen der Gegend auf die handwerkliche Fischerei in und um die Insel Coiba.

 

Mit der Schließung des Gefängnisses auf der Hauptinsel Coiba und der Schaffung eines UNESCO -Weltkulturerbes wurden Vorschriften und Gesetze zum Fischfang umgesetzt.

 

Nach den Vorschriften über die Haupteinnahmequelle der Einwohner von Pixvae versuchen wir nun, einen nachhaltigen Öko-Tourismus in der Region zu etablieren und die Dorfbewohner so gut wie möglich einzubeziehen.

 

2019 wurde die Bucht von Pixvae zur ersten Schutzzone Panamas erklärt, in der nur handwerklicher Fischfang erlaubt ist.

Die Umgebung von Pixvae ist ein unberührtes Naturparadies.

 

Mehrere versteckte Strände, Höhlen und Wasserfälle in der Umgebung machen es zu einem Paradies für Naturliebhaber .

Die Tatsache, dass Pixvae der nächste Festlandzugangspunkt zum Coiba-Nationalpark ist, macht ihn für Taucher oder andere am Park interessierte Personen noch attraktiver.

Ein riesiges Mangrovengebiet im Hintergrund des Dorfes ist nicht nur ein perfekter Brutplatz für verschiedene Vogel- und Fischarten, sondern auch eine ausgezeichnete Gelegenheit zum Wandern oder Kajakfahren.

185226720_152731256824467_5966014950259877294_n.jpg
118123833_1053272325075909_3762490744695281836_n.jpg

Geographisch erregt das Gebiet von Pixvae das Interesse vieler Wissenschaftler, die hier verschiedene Studien durchführen; sei es in den Mangroven, im Dschungel oder im Meer.

Für uns ist es sehr wichtig, so nachhaltig wie möglich im Einklang mit der Natur zu leben. Es ist der perfekte Ort dafür.

Die Leute von Pixvae sind sehr gastfreundlich und warmherzig.

 

Jeder grüßt jeden und lachende Kinder sind daran interessiert, jeden neuen Menschen zu treffen, der ihr Dorf betritt.

 

Von diesen Leuten kann man so viel lernen.

Dinge, die wir in der modernen Hektik der Welt vergessen haben.

Der Wert des Teilens und der gegenseitigen Hilfe ist hier größer als an anderen Orten. Da es so abgelegen und weit weg von allem ist, gibt es keinen anderen Weg, als eine starke Gemeinschaft zu haben.

Es ist ein wirklich einzigartiges Erlebnis, Pixvae zu besuchen, wenn Sie wissen, was Sie erwartet!

249078168_4731682316882574_8884014365926573633_n.jpg